Warning: Undefined array key "r9ce6" in /homepages/3/d33182896/htdocs/fussballd/wp-content/themes/tsv/header.php on line 70

3 Punkte zum Rückrundenstart

20. März 2017 | 15:29 Uhr


 

Mit wichtigen 3 Punkten starten die Damen des TSV Ludwigsburg in die Rückrunde. Wie bereits im Hinspiel zwar unter den eigenen Möglichkeiten aber an diesem Sonntag weitaus erfolgreicher.

 

Die erste Chance für die Gäste aus der Barockstadt hatte Rebecca in der achten Minute. Diese konnte einen schönen Pass von Maria an der Strafraumgrenze verwerten, wobei ihr Schuss nur knapp am Tor vorbei flog. Nach 14 Minuten traf dann Sabrina zur 1:0 Führung. Wieder war es Rebecca, die einen Pass zu Sabrina spielte. Der erste Schussversuch konnte jedoch geklärt werden. Rebecca kam jedoch an der Grundlinie noch mit dem Kopf an den Ball und spielte diesen zurück auf Reni. Ihr Pass kam haargenau auf Sabrina am Fünfmeterraum, die nur noch zur Führung einschieben musste. Keine zwei Minuten später hatte Kapitän Kathrin Heineck die Chance auf den Ausgleich für die Gastgeber, allerdings legte sie sich den Ball zu weit vor, sodass hier keine größere Gefahr entstand. In der 18. Minute war es wieder Kathrin Heinecke mit einer Chance für die SG. Diesmal mit einem schönen Freistoß, der jedoch über die Mauer und das Tor flog. Weitere 5 Minuten später dann ein Eckball für die Barockstädterinnen. Rebecca trat den Eckball in Richtung Fünfmeterraum wo Silvana genau richtig stand und gefährlich Richtung Tor köpfte. Nur die Latte konnte in dieser Situation den Einschlag noch verhindern. Gefährlich wurden die Gastgeber meinst, wenn ihre Kapitänin beteiligt war. So auch in Spielminute 36, als Kathrin Heinecke an den Strafraum kommt und einfach mal abzieht. Ihr Versuch ging aber knapp am Tor vorbei. Kurz vor der Halbzeit versuchte sich Lena noch mit einem Freistoß aus der Distanz. Ihr sauberer Schuss ging jedoch knapp über die Latte. So ging es mit einer dankbaren 0:1 Führung in die Pause.

 

Nach Wiederanpfiff dauerte es keine 6 Minuten da konnten die mitgereisten Fans aus Ludwigsburg erneut jubeln. Sabrina lupfte den Ball gefühlvoll über Lisa-Marie Kress zur 2:0 Führung ins Tor. Die mittlerweile eingewechselte Hanna Schaber wollte es Sabrina dann in der 58. Minute gleich tun. Auch sie lupfte den Ball über Torfrau Tanja, allerdings auch neben den Pfosten und ins Toraus. In der 70. Spielminute setzte Rebecca dann mit ihrem Tor zum 3:0 den Deckel auf das Spiel. Auf der Außenbahn ließ Rebecca die halbe Abwehrmannschaft stehen, dribbelte sich in den Strafraum und zog ab. Ihr Schuss ging rechts an Lisa-Marie Kress vorbei ins Tor. Wer aber dachte das Spiel sei nun vorbei, lag eindeutig falsch. Die SG spielte mit Mut und voller Zuversicht weiter und forderte ständig die TSV-Defensive. Die größte Chance zum Anschluss hatten die SG Ladies in der 87. Minute, als sie Torfrau Tanja zu gleich 2 Glanzparaden hintereinander zwangen. Jeweils im 1 gegen 1 konnte Tanja ihren Kasten bis dahin sauber halten. In der 89. Minute belohnte sich Kathrin Heinecke für ihre gute Leistung mit dem 3:1 Anschlusstreffer. Nathalie ist es zu verdanken, dass in der 90. Minute nicht noch das 3:2 fiel. Sie konnte einen Schuss ins Eck in letzter Sekunde mit einem starken Kopfball vor der Linie klären.

 

So können die TSV Damen 3 wichtige Punkte mitnehmen und bauen den Vorsprung auf die Abstiegsplätze weiter aus. Allerdings brauchen die Damen am Sonntag gegen Bissingen eine deutliche Leistungssteigerung, um die 3 Punkte daheim behalten zu können.

 

Vielen lieben Dank an alle mitgereisten Zuschauer.