Warning: Undefined array key "r9ce6" in /homepages/3/d33182896/htdocs/fussballd/wp-content/themes/tsv/header.php on line 70

Erste Niederlage der laufenden Saison

26. September 2017 | 18:00 Uhr


Die Vorgaben für das Team aus der Barockstadt waren für dieses schwere Spiel von den Trainern Martin und Daniel klar vorgegeben – defensives Spiel und auf Konter lauern. Entgegen dieser Vorgaben begannen die Gastgeberinnen des TSV, vergangenen Sonntag in den blauen Trikots, jedoch direkt mit Pressing weit in der Hälfte der Gäste aus Plattenhardt. Dieses frühe Stören schien die eigentlich spielstarke Mannschaft aus Plattenhardt aus dem Konzept zu bringen. Immer wieder wurden Fehlpässe gespielt oder der Ball unter Bedrängnis ins Seitenaus geschlagen. Durch das starke Pressing stand man beim TSV jedoch auch nicht so defensiv wie ursprünglich geplant. So hatte Sabrina Rößner in der 5. Minute die Chance zur Führung als sie jedoch nur den Pfosten traf. Auch in der laufenden Spielzeit war Ludwigsburg keinesfalls die schlechtere Mannschaft. Im eigenen Aufbauspiel kombinierte man sich häufig schön bis in die Hälfte der Gäste, fand jedoch den Zug zum Tor nicht oder verpasste den Abschluss. Plattenhardt fand in der Anfangsphase keine Mittel um das gewohnte, schöne Fußballspiel aufzuziehen. Die Barockstädterinnen verteidigten gut und hatten meist einen Fuß oder Kopf zwischen dem entscheidenden Pass in die Spitze. Lediglich durch hohe Bälle aus der Innenverteidigung wurde Plattenhardt gefährlich. Katharina und Uli konnten die Bälle in der Innenverteidigung jedoch meist klären. In der 18. Minute gab es dann aus ca. 30 Metern Freistoß für die Gäste in rot. Dieser brachte jedoch nichts ein. Nur eine Minute später verlor der TSV durch einen individuellen Fehler den Ball an den Gegner. Der TSVgg schaltete schneller und schickte, wieder durch einen hohen Ball, Sabrina Rößner auf die Reise. Diese umspielte Tanja im Tor und schob den Ball dann an der noch heransprintenden Katha gekonnt vorbei. Ein ärgerlicher Rückstand der dem Spielverlauf nicht entsprach auch wenn der TSV noch keine nennenswerte Torchance zu verzeichnen hatte. Doch auch nach dem Rückstand spielte der TSV weiter auf Ballbesitz und in Richtung Gästetor. In der 24. Spielminute kam es jedoch dann noch dicker. Einen ungenauen Rückpass auf Tanja konnte diese nur noch mit Mühe und Not vor dem Eckball klären, leider genau in die Füße der Gästestürmerin. Svenja Wutzel konnte in das leere Tor zum 2:0 einschieben. In der 30. Minute legte Albulena nach einer schönen Flanke von Lena auf Elvina ab, diese schoss aus rund 20 Metern jedoch drüber. In der 42. Minute hatte Sabrina Rößner nochmals die Chance zu erhöhen, verfehlte das Tor jedoch knapp.

 

In der zweiten Hälfte konnte man leider nicht mehr an die gute erste Halbzeit anknüpfen. Zwar war man weiterhin nicht die schlechtere Mannschaft jedoch tat man offensiv viel zu wenig und konnte sich kaum Torchancen erarbeiten. Das Spiel plätscherte in den zweiten fünfundvierzig Minuten mehr vor sich hin. Plattenhardt musste nicht und Ludwigsburg schaffte es nicht den Ball im Tor unterzubringen. In der 55. Minute hatte Rößner die Chance den Vorsprung auszubauen, scheiterte jedoch an Tanja, die den Ball stark zur Ecke lenken konnte. In der 65. Minute hatte Lena noch eine nennenswerte Chance doch auch ihr Schuss konnte von TSVgg Torfrau Tanja Stoll zur Ecke abgewehrt werden. In der Schlussphase passierte nicht mehr viel. Ludwigsburg drückte in die Hälfte der Gäste aus Plattenhardt, schaffte es aber nicht den Ball unterzubringen. Plattenhardt hatte dadurch Platz für gefährliche Konter, schaffte aber auch hier den 3. Treffer nicht. Eine ärgerliche Niederlage für den TSV Ludwigsburg, der in diesem Spiel nicht die schlechtere Mannschaft war, sich beide Tore selbst eingeschenkt hat und im Abschluss nicht konsequent war.

 

Wie immer ein Dankeschön an die Zahlreichen Fans für die Unterstützung.