Warning: Undefined array key "r9ce6" in /homepages/3/d33182896/htdocs/fussballd/wp-content/themes/tsv/header.php on line 70

Kein Sieger am Sonntag

26. Oktober 2015 | 14:02 Uhr


Nach dem starken Auftritt beim Nachbarn in Tamm in der vergangenen Woche wollten sich die TSV Damen am Sonntag selbst belohnen und gegen die Reserve aus Löchgau 3 Punkte zu Hause behalten. Zwar fand das Spiel fast ausschließlich in der Hälfte der Gäste statt, am Ende reichte es jedoch leider nur zu einer „Punkteteilung“ beider Mannschaften.

 

Das Spiel begann verhalten. Zwar verzeichnete der TSV die erste Ecke bereits nach 2 Minuten, doch gefährlich war diese nicht. In der 11. Minute gab es Freistoß für die Löchgauerinnen, Sabrina Rohde zog aus 25 Metern ab, Tanja im Tor des TSV unterschätzte den Ball und so schlug dieser unter der Latte zum überraschenden 0:1 für die Gäste ein. Danach stürmten die Barockstädterinnen weiterhin aufs Tor von Jennifer Raisch, jedoch war die diese in der ersten Halbzeit nicht zu überwinden. Aus dem Spiel heraus lief nicht viel zusammen bei den Ludwigsburgerinnen , gefährlich wurde es immer nur nach Standardsituationen. So auch in der 15. Minute. Allerdings landete der Freistoß von Lisa direkt in den Armen von Jennifer Raisch. Circa 20 Minuten brauchte die Ludwisgburgerinnen dann, bis es spielerisch besser wurde und sie sich immer besser an den 16er heranspielen konnten. Allerdings zu selten wirklich gefährlich. Die tiefstehende Abwehr der Gäste macht es dem TSV schwer zu kombinieren oder die schnellen Spielerinnen richtig in Szene zu setzten. Nach einer halben Stunde hatten Silvana und Katharina gute Abschluss Möglichkeiten, welche Sie allerdings nicht präzise genug aufs Tor bringen konnten. In der 42. Minute kam Sabrina mit dem Rücken zum Tor im 16er an den Ball, schloss aus der Drehung ab, aber Jennifer Raisch konnte den Ball sicher klären. 2 Minuten später war Sabrina nicht zielstrebig genug und ließ sich von der Abwehrspielerin aus Löchgau zu weit vom Tor abdrängen, so dass ihr Schuss zu weit übers Tor ging.

 

Die ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit zeigte der TSV sein wahres Gesicht: schöne Kombinationen und schnelle Spielzüge- so wie es die Trainer sehen wollen. Aber auch jetzt waren die Abschlüsse nicht sauber genug, so dass es weiterhin beim 0:1 für die Damen aus Löchgau blieb. Rebecca, Katharina und Rümi hatten sowohl aus der Distanz als auch über außen kommend, oder fast im Alleingang gute Chancen den verdienten Ausgleich für den TSV zu erzielen, Jenni Raisch ließ jedoch keinen Ball durch. Nach 70 Minuten musste Tanja zum zweiten Mal im Spiel wirklich eingreifen und konnte den Schuss  von Karlotta Klipper zur Ecke klären. 3 Minuten später war es endlich soweit, Rümi bekam den Ball, lief in den Strafraum der Gäste, ließ hier 2 gegnerische Abwehrspielerinnen und Jennifer Raisch aussteigen und erzielte dann den mehr als verdienten 1:1 Ausgleichstreffer für den TSV. Danach drückte der TSV Ludwigsburg weiter aufs Tor, leider waren die Abschlüsse aber allesamt zu ungenau. Ohne Nachspielzeit beendete der Schiedsrichter dann die Partie.

 

Zu wenig für den TSV: die Damen schafften es nicht ihre spielerische Überlegenheit in Tore umzumünzen.

 

Durch den Punkt bleibt der TSV auf dem 5. Platz der Tabelle. Am nächsten Sonntag geht die Reise dann zum Aufsteiger nach Großbottwar.

 

Vielen Dank an die Fans die uns wie immer tatkräftig unterstützt haben.