Warning: Undefined array key "r9ce6" in /homepages/3/d33182896/htdocs/fussballd/wp-content/themes/tsv/header.php on line 70

Mit Sieg in Endspurt

24. Mai 2016 | 14:37 Uhr


Am Sonntag den 22.05. sahen die Zuschauer im Bruchwald kein schönes aber dafür ein spannendes Spiel. Den Sieg bezahlten die Gäste aus Ludwigsburg teuer, Nadine musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Beim TSV merkte man das einige der Damen verletzungsbedingt fehlten und somit kein richtiger Spielfluss aufkam. Dagegen waren die Gastgeber oft gefährlich wenn lange Bälle genutzt wurden. Tanja im Tor des TSV war oft zur Stelle und hielt ihre Mannschaft mit guten Paraden im Spiel. Wenn der TSV vor das Tor von Kalliopi Garouba kam dann durch Standardsituationen. Doch in der ersten Hälfte fand das Spiel meist im Mittelfeld statt, kamen die Damen vom Bruchwald mal vor das Gehäuse des Barockstädterinnen war Tanja Endstation. So ging es auch mit einem gerechten 0:0 in die Halbzeit.

 

In der zweiten Halbzeit zog der TSV Ludwigsburg die Konsequenz aus der schlechten ersten Halbzeit und stellt etwas um, was sich auch gleich auszahlte. Nun besser im Spiel und der 08 etwas den Zahn gezogen, konnte der Tabellenvierte die Partie nun mehr an sich reisen. In der 50. Minute hatte Kapitän Sabrina die bis dahin beste Chance für die Ludwigsburger, aus knapp 18 Metern zog sie ab aber traf mit ihrem Knaller nur die Latte. Noch besser machte es Nadine in der 55. Minute, Rümi legte eines ihrer tollen Soli hin und legte im Strafraum quer für Nadine, die aus kurzer Distanz den Ball ins den Winkel zur 1:0 Führung traf. Wer nun dachte, dass dieses Tor der Korkenzieher für das Spiel gewesen wäre lag falsch. Zwar übernahm der TSV die Partie nun vollends, schaffte es aber nicht diese Überlegenheit in Tore umzumünzen. Zu wenig gute Chancen wurden heraus gespielt, dafür schaffte die TSV Abwehr aber die 08er vom Tor fern zu halten. Bitterer Moment in der 65. Minute als Nadine mit Verdacht auf Bänderriss im Sprunggelenk ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Sie knickte ohne gegnerische Einwirkung um. Am Ende stand für den TSV ein dreckiger 1:0 Sieg zu buche.

 

Am nächsten Sonntag findet das letzte Heimspiel der Saison zu Hause gegen den Abstiegsgefährdeten MTV Stuttgart statt, los geht’s um 11:00 Uhr.

 

Danke an die zahlreichen mitgereisten TSV Fans.

 

Für den TSV spielten: Tanja, Nadine (Dani), Silvana, Nicole, Joana (Annika), Rümi (Marie), Lisa, Rebecca, Sabrina, Ulrike, Maria.