Warning: Undefined array key "r9ce6" in /homepages/3/d33182896/htdocs/fussballd/wp-content/themes/tsv/header.php on line 70

Überraschung im Pokal   

28. Oktober 2016 | 8:36 Uhr


Zur ersten Runde im Bezirkspokal hätte das Los nicht schwerer sein können, mit dem Titelverteidiger und aktuell Tabellenzweiten der Regionenliga kam der TSV Münchingen II nach Ludwigsburg. Am Ende stand ein völlig verdienter 2:0 Sieg zu Buche.

 

Bei den Gästen fehlte die Stammtorhüterin Lea Böhler, diese wurde durch Vanessa Mouris aus der Landesliga Mannschaft ersetzt. Das Spiel verlief ähnlich wie vor 2 Wochen in der Liga, Ludwigsburg war Spielbestimmend konnte sich diesmal aber nicht so große Chancen erspielen. Dafür stand die Abwehr an diesem Mittwochabend Sattelfest. Die Münchinger Stürmerinnen um Lucija Marinic und Jessica Legel waren an diesem Abend nicht so effektiv wie einst. Überhaupt gab es in der ersten Halbzeit keine Großchancen aus dem Spiel raus, nach Standardsituation wurde es in der ersten Halbzeit einmal gefährlich. In der 32. Minute gab es an der Strafraumgrenze Freistoß für den TSV Ludwigsburg. Lena legte sich den Ball zu recht, spielte kurz auf Nathalie und ihr Fulminanter Schuss konnte wurde von Vanessa Mouris gerade noch zur Ecke geklärt. So ging es mit einem 0:0 in die Kabine.

 

Nach der Halbzeit war das Bild unverändert. Die Barockstädterinnen waren die bessere Mannschaft und belohnten sich dann in der 50. Minute durch Reni. Sie bekam den Ball und zog los Richtung Gästetor, ihr Schuss traf den Innenpfosten und landete so zur verdienten Führung im Netz. Auch nach der Führung wirkte der TSV sicherer und konnte den TSV Münchingen II gut vom eigenen Tor fernhalten. Spätestens Torfrau Tanja konnte die langen Bälle in den Strafraum aufnehmen und festhalten. Auch nach Standards war es oft Tanja welche die Bälle festhielt und so die Führung verteidigen konnte. Das Spiel wurde intensiver und härter. Beide Mannschaften kämpften um jeden Ballbesitz und jeden Zentimeter Platz. In der 80. Minute dann die endgültige Entscheidung zugunsten des TSV Ludwigsburg. Einen Freistoß aus ca. 25 Metern versenkte Lena direkt im Kasten von Vanessa Mouris zur 2:0 Führung. Das war nach einem kräftezehrenden Spiel auch der Endstand.

 

Somit spielen die TSV Damen nun im Viertelfinale des Bezirkspokal.