Warning: Undefined array key "r9ce6" in /homepages/3/d33182896/htdocs/fussballd/wp-content/themes/tsv/header.php on line 70

Aktuelles

➡️ Nichts zu holen bei Spitzenreiter Oppenweiler/Sulzbach II ⬅️Vergangenen Sonntag reisten wir zum Spitzenspiel nach Oppenweiler/Sulzbach. Bei sommerlichen Temperaturen fanden wir auf dem Rasen der Gastgeberinnen zunächst gut ins Spiel, verloren aber nach gut zehn Minuten die Ordnung. Oppenweiler erspielte sich im Mittelfeld ein Übergewicht und brach immer wieder durch unseren Abwehrverbund. Mit etwas Glück konnten wir zunächst die Null halten, doch in der 41. Spielminute traf die SGM nach einem Freistoß aus kurzer Distanz ins Tor. Die 1:0-Führung der Gastgeberinnen war gleichzeitig der Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel dauerte es nicht lang, bis wir den nächsten Rückschlag einstecken mussten. Oppenweiler erhöhte auf 2:0 (47.). Während sich die SGM im weiteren Spielverlauf noch einige Male gefährlich vor unser Tor kombinierte, stellten wir unsere Offensivaktionen fast gänzlich ein. Kurz vor Schluss trafen die Gastgeberinnen zum 3:0-Endstand (90.) Da wir das, was wir uns vor der Partie vorgenommen hatten, zu keiner Zeit wirklich umsetzen konnten, war der Sieg der Oppenweilerinnen mehr als verdient. In den verbleibenden vier Spielen heißt es für uns jetzt noch einmal Vollgas geben, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen. #tsvludwigsburg #tsvludwigsburgdamen #tsv #fußball #frauenfußball #auswärts #blaugelb #blueandyellow #team #weiter #fokus ... MehrWeniger
➡️ Glanzloser Sieg gegen die Frauen des SV Kornwestheim ⬅️Am Sonntag ging es für uns zum Auswärtsspiel nach Kornwestheim. Wir hatten uns einiges vorgenommen, schließlich war die Partie die Generalprobe für das Spitzenspiel gegen die SGM Oppenweiler/Sulzbach II am kommenden Sonntag. Doch wer ein gutes Fußballspiel erwartete, der wurde enttäuscht. Von Beginn an bekamen wir keinen richtigen Zugriff auf das Spiel und brachten uns immer wieder selbst in die Bredouille. Dennoch gingen wir in der 26. Spielminute mit 1:0 in Führung, als Vera sich über die linke Seite durchsetzte und ins Schwarze traf. Bereits drei Minuten später erzielte Rümi nach guter Vorarbeit von Elvina das 2:0. Doch auch der Zwei-Tore-Vorsprung brachte uns nicht die gewünschte Ruhe und Sicherheit. Kornwestheim gelang es das ein oder andere Mal, unser Mittelfeld zu überspielen und sich über die Flügel durchzusetzen, blieb vor dem Tor aber zumeist harmlos. Einzig ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld sorgte für Gefahr, den unsere Fischi aber entschärfte.Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel zunehmend fahrig und strukturlos. Während Kornwestheim versuchte, sich irgendwie vor das Tor zu spielen, sorgte Jasi in der 61. Spielminute nach einem Konter für das 3:0. Den Schlusspunkt einer glanzlosen Partie setze Albiona mit dem 4:0 in der 89. Minute.Nun gehen wir motiviert in die neue Trainingswoche. Denn klar ist: Wenn am Wochenende gegen Oppenweiler ein Sieg her soll, dann ist eine deutliche Leistungssteigerung nötig.#tsvludwigsburg #tsvludwigsburgdamen #tsv #frauenfußball #blueandyellow #sieg #auswärtssieg #team ... MehrWeniger
‼️ Für uns standen in den vergangenen Wochen einige Veränderungen auf dem Programm. Die wichtigste Änderung wollen wir euch nicht vorenthalten: An der Seitenlinie weht ein frischer Wind, den Saisonendspurt gehen wir mit einem neuen Trainer an. Der 30-jährige Jens Wiesenauer aus Remseck übernimmt das Amt. Gemeinsam mit ihm wollen wir künftig unsere gesteckten Ziele erreichen.⚽️ Jens ist fußballerisch beim SV Poppenweiler groß geworden. Während seiner Laufbahn als Spieler zog es ihn unter anderem über den TV Neckarweihingen zum VfB Neckarrems in die Verbandsliga. Da er seine Karriere früh verletzungsbedingt beenden musste, stieg er 2018 in das Trainergeschäft ein. 2019/2020 sammelte er zum ersten Mal Erfahrungen im Frauenfußball, als er als Co-Trainer der Oberliga-Frauen des SV Hegnach fungierte. Zuletzt war er als Trainer der weiblichen SVH-Reserve tätig. Im Kurzinterview haben wir ihm einige Fragen gestellt: 🕵🏼: Jens, mit welchen Zielen gehst du deine neue Aufgabe beim TSV an?🧔🏻‍♂️: Ich möchte der Mannschaft eine spielerische Struktur vermitteln, um einen attraktiven und erfolgreichen Fußball zu spielen. Zugleich wird das Ziel sein, der Mannschaft meine Idee des Fußballspielens zu vermitteln. Über die Saison hinaus zählt es, jedes Training zu nutzen, um die Spielerinnen besser zu machen.🕵🏼: Welche Fußball-Philosophie verkörperst du?🧔🏻‍♂️: Ich habe keine klassische Philosophie, so wie es viele Trainer haben. Sie versuchen mit ihrer Mannschaft so zu spielen wie eine Profimannschaft, weil sie sich Jürgen Klopp oder Pep Guardiola als Vorbild genommen haben. Ich gehe meinen eigenen Weg und versuche die Spielidee, die zu meiner Mannschaft passt, aus verschiedenen Spielstilen zu kreieren.🕵🏼: Was für ein Trainer-Typ bist du?🧔🏻‍♂️: Ich bin sehr kommunikativ, spreche viel mit der Mannschaft und erkläre im Training viel.🕵🏼: Was erwartest du von der Mannschaft?🧔🏻‍♂️: Ich erwarte von jeder Spielerin vollen Einsatz im Training und im Spiel. Nur so können wir die gesteckten Ziele für die restliche und neue Saison erreichen.Wir sind froh, dass du da bist! 🥳 #tsvludwigsburg #tsvludwigsburgdamen #frauenfußball #coach #blueandyellow ... MehrWeniger
Mach mit, sei dabei und werde Teil unseres Teams 🧩💯 #tsv #tsvludwigsburg #tsvludwigsburgdamen #fußball #frauenfußball #team #blaugelb #blueandyellow #nurdertsv #wirsuchendich ... MehrWeniger